Präsentation

Groupe_Business-Man-02[2]

Vier regionale Kontaktstellen, die hinsichtlich der geschäftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich bereits sehr aktiv sind, haben beschlossen, ihre Kompetenzen auf einer einzigartigen Plattform nter dem Namen Go2France zu bündeln. Ihr umfassendes fachliches Know-how wird sowohl französischen als auch deutschen Unternehmen, die Niederlassungen oder Entwicklungsprojekte in Frankreich oder in Deutschland planen, zur Verfügung gestellt.

DIOT

ist der fünftgrößte Versicherungsvermittler für Unternehmensversicherungen in Frankreich und hat bereits einen Kundenbestand von mehreren Hundert französischen und deutschen Unternehmen

Intergest

ist ein Serviceunternehmen, das sich auf die Unterstützung von Unternehmen in den Bereichen Export und der Errichtung von Niederlassungen spezialisiert hat.

GROUPE-SFA

ist eine Buchführungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die sich auf Serviceleistungen für ausländische Investoren in Frankreich spezialisiert hat.

Caisse d'Epargne d'Alsace

ist eine regionale Sparkasse für sämtliche Kundengruppen, die sich speziell auf Bankdienstleistungen für Kunden mit Geschäftsbeziehungen in Frankreich bzw. Deutschland spezialisiert hat. In Partnerschaft mit der

Sparkasse_Logo

  • Ziele der Gemeinsamen Plattform

Deutschland und Frankreich sind nach wie vor die wichtigsten Wirtschaftspartner in Europa.

Der Export oder die Schaffung von Vermarktungsstrukturen oder Produktionseinrichtungen im Nachbarland bleiben wichtige Schwerpunkte für die Weiterentwicklung von französischen und deutschen Unternehmen.

Trotz der Fortschritte im Rahmen der europäischen Integration gibt es nach wie vor zahlreiche gesetzliche, verordnungsrechtliche, steuerliche und finanzielle Unterschiede, vor allem in Bezug auf Vermögensanlagen, Kredite und Zahlungsmethoden.

Durch die Plattform «Go2France» werden hochqualifizierte Fachkompetenzen für die Geschäftsbeziehungen zwischen französischen und deutschen Unternehmen auf einer einzigen Plattform gebündelt. Die Markterschließung des französischen oder des deutschen Marktes wird mittels dieser Plattform für das betreffende Unternehmen wesentlich erleichtert.